domizil

Ein Dankeschön zu Ostern

ISA-DOMIZIL_Dank-für-Ostergeschenke-an-Bewohner_a

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie, die derzeit unser aller Leben einschränken, sind nicht leicht. Dies gilt für die gesamte Bevölkerung. Wir alle verzichten. Am schwersten wirkt dieser Verzicht, wenn es die gewohnten sozialen Kontakte betrifft. Wir fühlen uns schnell einsam, die Decke fällt uns auf den Kopf.

Ganz besonders merken dies auch die Senioren, die in unseren Einrichtungen leben. Sie vermissen ihre Angehörigen, die geselligen Gruppenrunden. Dies wissen auch nicht nur unser Personal, ihre Angehörigen sondern auch die Menschen, die sonst nicht viel an Senioreneinrichtungen zu denken brauchen. Dass man sich nun in Verzicht übt, heißt nicht, dass man nichts geben kann.

Dies haben wir besonders eindrucksvoll erlebt, als vor den Türen unseres ISA Seniorendomizils Sonnenhügel eine Familie auftauchte, um Geschenke für unsere BewohnerInnen abzugeben. Die Kinder hatten sich Gedanken gemacht, wollten unseren Senioren, aber auch unseren MitarbeiterInnen in diesen schweren Stunden eine Freude machen. Für unser Personal wurden süße Osternester abgegeben. Die Kinder haben Bilder gemalt, die zur Ausschmückung des Hauses dienen und kleine Osterhasen aus Bügelperlen gebastelt, von denen nun zu Ostern jede/r BewohnerIn einen eigenen erhalten hat.

Die Freude über diese Geste war groß und so wollen wir im Namen von Belegschaft und insbesondere der Bewohnerschaft auf diesem Wege ein herzliches Dankeschön ausdrücken. Ein lieber Dank geht an Paula, Abigal, Theo, Scotty und Noah!

ISA-DOMIZIL_Dank-für-Ostergeschenke-an-Bewohner_b